Bei Sparplänen wird die Sparrate mit dem angekündigten Lastschrifteinzug sofort in Kryptowerte investiert. Wenn nun der Lastschrift widersprochen wird, oder deine Hausbank die Sparrate nicht bezahlt, wird dein Konto bei coindex vorübergehend gesperrt. Dies ist nötig, da deine Sparrate ja bereits investiert wurde und somit ein Minussaldo auf deinem Depot bei unserem Bankpartner entsteht. Um Kosten für einen sofortigen Verkauf der bereits gekauften Kryptowerte zu verhindern, möchten wir dir die Möglichkeit geben, den Sparbetrag nochmal manuell zu überweisen.

Hierfür erhältst du von uns eine Email mit den Zahlungsdaten, sobald unsere Partnerbank uns den Fall meldet. Bitte beachte, dass bei einer Rücklastschrift zusätzliche Gebühren anfallen. Nachdem deine Ausgleichszahlung eingegangen ist, wird dein coindex Konto wieder freigeschaltet. Die Bearbeitung kann ein paar Tage dauern.

Falls du dazu noch Fragen hast, kannst du dich natürlich jederzeit per Email an support@coindex.de oder per Live-Chat bei uns melden.

War diese Antwort hilfreich für dich?