Einlagensicherung umfasst ausschließlich etwaiges Euro-Guthaben, somit ist ein Euro Guthaben bei der Sutor Bank bis zur gesetzlichen Höhe von 100.000€ versichert.

Kryptowerte werden treuhänderisch vom Bankhaus von der Heydt, in einem digitalen Schließfach (Wallet) verwahrt. Dort unterliegen sie zwar nicht der Einlagensicherung – im Falle einer Insolvenz würden die Kryptowerte allerdings als Sondervermögen nicht in die Konkursmasse fließen.

Unabhängig davon hat das Bankhaus von der Heydt eine Reihe von Versicherungen abgeschlossen, die gegen Diebstahl oder Angriffe von außen und innen bei verwahrten Kryptowerten greift.

War diese Antwort hilfreich für dich?