Von Anfang an war es unser Ziel, mit coindex eine Trustbrand rund um das Thema Investment in Kryptowerte in Deutschland aufzubauen.

Wir glauben an Kryptowerte sowohl als Anlageklasse als auch an die Technologie, weshalb du bei einem Investment mit coindex stets “echte Exposure” bekommst, das heißt du investierst direkt in Kryptowerte. Du kaufst kein verbrieftes und undurchsichtiges Produkt, sondern ein Portfolio aus echten Kryptowerten. coindex kümmert sich um den Kauf und die sichere Verwahrung. Bei Bedarf kannst du dir deine Kryptowerte natürlich jederzeit auf dein eigenes Wallet übertragen lassen.

Zusätzlich ist uns eine klare und verständliche Kostenstruktur wichtig. Bei der Nutzung von coindex fällt eine Nutzungsgebühr in Höhe von 1% an, die jährlich auf Grundlage des Portfoliowertes berechnet wird. Außerdem zahlst du lediglich 0,5% Spread auf Kauf und Verkauf sowie Käufe im Rahmen eines Sparplans und des monatlichen Rebalancings. Alle Transaktionskosten und sonstigen Gebühren sind bereits in diesem Spread enthalten - es gibt keine weiteren, versteckten Kosten. Eine Übersicht dazu findest du hier.

Außerdem kannst du dir stets deine vollständige Transaktionshistorie herunterladen. Zusätzlich handeln wir steueroptimiert. Das heißt, wir handeln immer zuerst mit den Kryptowerten, die zuletzt eingegangen sind (LiFo), wodurch sich die Menge an Kryptowerten innerhalb der steuerfreien Jahresfrist mit der Zeit erhöht.

War diese Antwort hilfreich für dich?