Wenn gewünscht, kannst die Übertragung deiner über coindex erworbenen Kryptowerte bei dem coindex Verwahrpartner Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG beantragen. Es handelt sich hierbei um einen manuellen Prozess.

Um die Übertragung vorzunehmen kannst du in den Einstellungen auf “Kryptowerte Übertragung beantragen” klicken. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster mit weiteren Anweisungen. An dieser Stelle musst du die Wallet-Adressen der von dir bei coindex gehalten Kryptowerte hinterlegen. Falls du für einen Kryptowert mehrere Eingaben hast (z.B. ein Destination Tag bei XRP), trenne diese bitte im Eingabefeld unten durch ein “#” voneinander.

Du musst im Vorfeld selbstständig sicherstellen, dass du über geeignete Wallet-Adressen für den Empfang deiner Kryptowerte verfügst (z.B. auf anderen Krypto-Handelsplätzen oder eigenen Hardware-Wallets). Bitte beachte, dass du je eine separate Wallet-Adresse pro Kryptowert in deinen coindex Portfolios benötigst.

Hinweis: Die Übertragung kann nur vollständig für alle Kryptowerte aller Portfolios erfolgen. Bitte beachte, dass die Beantragung zur Übertragung deiner über coindex erworbenen Kryptowerte zur Deaktivierung deines coindex Accounts führt. Du kannst dich also im Nachgang nicht mehr bei coindex einloggen. Solltest du also z.B. noch deine Transaktionshistorie herunterladen wollen, erledige dies bitte unbedingt vor Bestätigung der Übertragung. Du kannst dich anschließend natürlich erneut bei coindex registrieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?