Bei coindex können sich aktuell nur natürliche Personen registrieren. Bedingt durch geldwäscherechtliche Anforderungen musst du als Inhaber des Referenzkontos mit der bei coindex registrierten, natürlichen Person, übereinstimmen. Das gilt auch für Gemeinschaftskonten, bei denen der registrierte coindex Nutzer einer der Kontoinhaber sein muss.

Firmenkonten sind aktuell nicht als Referenzkonto zugelassen. Außerdem muss das Referenzkonto bei einem in Deutschland zugelassenen Kreditinstitut oder einer in Deutschland errichteten Zweigniederlassung bestehen.

Nur von dem angegebenen Referenzkonto kannst du unter Angabe des Verwendungszwecks Geld auf dein coindex Account überweisen. Überweist du von einem anderen Konto oder mit falschen Verwendungszweck, wird der Betrag automatisch zurück überwiesen.

Weitere Informationen dazu findest du im Rahmenvertrag “coindex Bankservices”.

War diese Antwort hilfreich für dich?