Der Proof of Stake (PoS) Algorithmus ist ein populärer Konsensus Mechanismus, um die notwendige Übereinstimmung der Netzwerkteilnehmer über einen einzelnen Datenwert oder einen bestimmten Zustand der Blockchain zu erreichen.

Im PoS Mechanismus darf man Blöcke validieren, weil man den jeweiligen Kryptowert selbst besitzt und diesen einsetzt (Stake). Umso mehr vom jeweiligen Vermögenswert eingesetzt wird, desto mehr Blöcke dürfen validiert werden. Für die erfolgreiche Validierung wird eine Belohnung ausgezahlt. Die Belohnung ist der Anreiz für Netzwerkteilnehmer, diesen Dienst zu erfüllen. Wenn ein Einzelner beim Validierungsprozess betrügt, fällt dies im Netzwerk sofort auf und der Validierer verliert automatisch seinen Einsatz. Solange die Belohnung geringer ausfällt als den Betrag den man zum Validieren einsetzt, macht es also keinen Sinn zu betrügen. Im Gegensatz zum Proof of Work Mechanismus ist der PoS deutlich energieeffizienter, weshalb viele Blockchain Projekte mittlerweile auf PoS setzen.

War diese Antwort hilfreich für dich?